Tour-Vorschlag

Eine Rundwanderung zu vielen Sehenswürdigkeiten unserer Gemeinde haben wir für Sie zusammengestellt. Darüber hinaus gibt es ein sehr gut erschlossenes und beschildertes Rundwanderwegenetz rund um die Gemeinde. Wandervorschläge finden Sie hier...

Tour-Vorschlag

Wegbeschreibung

  1. Sie starten am Parkplatz der Ostbaarhalle, die zentral zwischen den beiden Ortsteilen liegt.
  2. Von hier aus überqueren Sie den Schönbach und nehmen den Fußweg hinauf zum Museum, das sich zwischen Kindergarten und Grundschule befindet.Das Museum ist nach Anmeldung (07464-98 68 0) oder während Sonder-Ausstellungen geöffnet (siehe Rubrik Aktuelles).
  3. Weiter geht es den Kirchberg hinauf. Der Aussichtspunkt an der Pfarrscheuer lädt dazu ein, den Blick über den Ortsteil Oberflacht und Umgebung schweifen zu lassen.
  4. Hinein geht's in die Kirchberganlage, in der sich vor allem der Besuch der katholischen Kirche Maria Himmelfahrt lohnt.
  5. Wieder hinaus aus der Kirchberganlage läßt ein Abstecher zum Kriegerdenkmal Seitingen einen Blick über den Ortsteil Seitingen zu.
  6. Wieder zurück, den Berg hinauf, rechts am Friedhof vorbei geht es in Richtung "Anstatt", wo die Eustasius-Kapelle zu einem Besuch einlädt.
  7. Nur wenige Meter weiter findet man die Mariengrotte am Wegesrand.
  8. Unser Rundweg führt nun weiter auf den Filder hinaus, bis zu einem der vielen Feldkreuze auf der Gemarkung unserer Gemeinde. Von hier aus bietet sich ein wunderba(a)rer Rundblick über die Umgebung, va. auf den Hohenkarpfen (912 m hoch) und den Hohenlupfen (977 m; mit Aussichtsturm 1000 m hoch). Beide sind lohnende Ausflugsziele in der Region und sind von Seitingen-Oberflacht nur einen Katzensprung entfernt.
  9. Vom Feldkreuz auf dem Filder nehmen wir den weg links zurück ins Tal bis zur Ziegelhütte. Entlang der Hauptstraße geht es zum inmitten eines Lindenhains gelegenen Alemannengrab (auch unter dem Namen "Sängergrab" bekannt).
  10. Weiter geht es nun wieder hinein nach Seitingen-Oberflacht. Die Hauptstraße führt am ansprechend gestalteten Kriegerdenkmal Oberflacht vorbei zurück zur Ostbaarhalle, wo unsere Rundwanderung nun endet.

Nach der Wanderung können Sie eine Stärkung in den vielen Gaststätten unserer Gemeinde finden.

Wegstrecke: ca. 3 km