Die Schwäbische Alb - Augenblicke in einer Landschaft

Image  
  
Image


In seiner Multivisionsschau auf Großleinwand präsentiert der Referent Dr. Andreas Beck am Donnerstag, 25. Oktober 2012, ab 19:30 Uhr, eine Reise durch die Schönheit der Zeit - Veränderungen in der Wetterlagen, Variationen des Lichts nach der Tageszeit, Kreisläufe des Naturbildes durch die Jahreszeiten, Veränderungen der Landschaft durch den Menschen ebenso wie durch geologische Zeitalter.

Millionen Jahre Vergangenheit sind auf der Alb Gegenwart. Dieser scheinbare Widerspruch bildet das faszinierende Spannungsfeld, das den Menschen bezaubert und schließlich darauf hinweist, dass sein Umgang mit der Umwelt vom Verständnis der Zeit geprägt wird.

Der Vortrag findet in Kooperation des Arbeitskreises Museum mit der Außenstelle der Volkshochschule Tuttlingen statt. 

Der Eintritt ist frei.