Hohe Ehrung für Margarete Lehmann

Hohe Ehrung für Margarete Lehmann

Am vergangenen Sonntag hat Herr Justizminister Guido Wolf im Rahmen einer Feierstunde die Staufermedaille an Frau Margarete Lehmann verliehen. Die Staufermedaille ist eine besondere, persönliche Auszeichnung des Ministerpräsidenten für Verdienste um die Gesellschaft und das Land Baden-Württemberg.

Neben ihrem über 40-jährigem ehrenamtlichen Einsatz als Übungsleiterin im Sportverein engagiert sich Margarete Lehmann ehrenamtlich seit 15 Jahren als Vorsitzende des Sportkreises Tuttlingen. Sie ist zudem in zahlreichen Ausschüssen auf Landes- und Bundesebene engagiert.

Der unermüdliche ehrenamtliche Einsatz insbesondere für die Belange des Sports wurde bei der Feierstunde am Sonntag nicht nur von Minister Guido Wolf sondern auch von Landrat Stefan Bär, dem Präsidenten des Württembergischen Fußballverbandes Mattias Schöck sowie dem stellvertretenden Vorsitzenden des Sportkreises Tuttlingen Herrn Josef Schilling, sowie Bürgermeister Bernhard Flad gewürdigt.

Zu dieser hohen Ehrung darf ich auch an dieser Stelle Frau Margarete Lehmann ganz herzlich gratulieren und ihr für ihren unermüdlichen Einsatz ganz herzlich danken.

 Bernhard Flad
Bürgermeister 

 

Bildquelle: Jens Geschke