Gedanken zum Weltblutspendertag

Am 14. Juni 2015 begeht der Blutspendedienst den Weltblutspendertag, der unter dem Motto steht „Danke für Ihre Spende“. Blutspender haben das gute Gefühl, einem anderen Menschen mit Ihrer Blutspende geholfen zu haben. Oft genug ist eine Rettung nur durch eine Blutspenderübertragung möglich. Dazu leisten Blutspender einen wichtigen Beitrag.

Der Weltblutspendertag macht weltweit jährlich am 14. Juni auf die Notwendigkeit der freiwilligen und unentgeltlichen Blutspende aufmerksam. Er ehrt alle Menschen, die auf dieser Basis Blut spenden ohne materielle Gegenleistung, einzig und allein motiviert anderen zu helfen. Jeden Tag müssen in Deutschland 15.000 Menschen bereit sein ihr Blut zu spenden, damit der notwendige Vorrat an Blutkonserven zur Behandlung von Verletzten und Kranken bereit steht. Jede Spende zählt. Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zur Vollendung des 71. Lebensjahres.

Am Freitag, 12. Juni 2015 führt der DRK-Blutspendedienst in Zusammenarbeit mit der DRK Ortsgruppe Seitingen-Oberflacht in der Ostbaarhalle den nächsten Blutspendetermin (15:30 Uhr bis 19:30 Uhr) durch. Sie sind herzlich eingeladen, an diesem Blutspendetermin teilzunehmen. Für Ihre Blutspende sage ich Ihnen im Namen aller, denen durch Ihre Spende geholfen werden kann herzlichen Dank.

Ihr Bernhard Flad