Bauarbeiten zur Erweiterung der Kläranlage im Zeitplan

Bauarbeiten zur Erweiterung der Kläranlage im Zeitplan

Dieser Tage wurden die Befestigerungsanker für die Spundwände zur Sicherung der Baugrube gesetzt. Die Erdarbeiten für den Bau des neuen Kombibeckens können somit weitergeführt werden.

Probleme bereiten derzeit das starke Hang und Grundwasseraufkommen. Die Baugruben müssen permanent mit großen Pumpen leer gepumpt werden. Die Arbeiten liegen im Zeitplan. Wir werden Sie über den Fortgang der Bauarbeiten auf dem Laufenden halten.