Funkenfeuer

Funkenfeuer

Einem alten Brauch zufolge, werden am ersten Sonntag nach Aschermittwoch Funkenfeuer entzündet. Auch in unserer Gemeinde wir diese Tradition gepflegt.

Am Sonntag, 22.02.2015, war es gegen 18:00 Uhr mit Einbruch der Dunkelheit wieder soweit:

Vom Rathaus in Seitingen und vom Kriegerdenkmal in Oberflacht aus setzten sich zahlreiche Fackelträger jeden Alters in Richtung Kirchberg in Marsch. Ab dem Friedhof ging es dann gemeinsam weiter in Richtung Anstatt, wo das Funkenfeuer entzündet wurde.

Ein herzlicher Dank gilt den Mitgliedern des Schwäbischen Albvereins, die das Funkenfeuer mit Unterstützung des Gemeindebauhofes aufgebaut haben. Dank gilt auch der Jugendrotkreuz-Gruppe, die für die Besucher einen Fackelverkauf angeboten und für die Verköstigung am Funken gesorgt hat.