Welt in Farbe

Image

Image

Der Künstler Roland Kipp aus Emmingen-Liptingen zeigt seine Ölgemälde im Museum Seitingen-Oberflacht. Angeregt durch einen Zeitungsbericht im Gränzboten vom 17. Januar 2006 unter dem Titel "Techniker verschreibt sich der Malerei" bietet das Museum dem Künstler die Möglichkeit, viele seiner Werke der Öffentlichkeit vorzustellen.

Sein Talent wurde in der Hauptschule von seinem Kunstlehrer Prof. Felix Schlenker entdeckt. Nach der Schule machte er eine Werkzeugmacherlehre und legte 1967 die Meisterprüfung ab. Als Technischer Angestellter arbeitete er bei verschiedenen Firmen, zuletzt bei der Fa. Leiber in Emmingen-Liptingen. Nach dem Eintritt in den Ruhestand absolvierte er von 1999-2002 eine künstlerische Ausbildung und besuchte drei Jahre lang die Rottweiler Malschule von Hanna Grüner.

In Form eindrucksvoller Ölgemälde zeigt Herr Kipp seine Sichtweise von Landschaften und elementaren Naturereignissen, von licht- und farberfüllten Räumen, von Menschen und Gegenständen. Lassen Sie sich beeindrucken von der Lebendigkeit der Bilder, ihrer Harmonie und den energievollen Farben. Erleben Sie die Welt in Farbe, Form und Licht, Natur und Körper.

Der Maler wird bei der Ausstellung anwesend sein und gerne Fragen beantworten.

Öffnungszeiten:

Sonntag, den 23.04.2006,
Sonntag, den 30.04.2006
Montag, den 01.05.2006
Sonntag, den 07.05.2006
jeweils von 13.00 bis 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung mit dem Bürgermeisteramt (Tel. 07464 / 9868-0)

Der Eintritt ist frei.