Von Heiden, Christen und Synkretisten

- die Entwicklung des Christentums im frühmittelalterlichen Alemannien

Image

Unter diesem Motto findet am Freitag, 14. November 2008 im Museum ein interessanter Vortrag von Herrn Dr. Niklot Krohn statt. Dr. Niklot Krohn ist Mitarbeiter des Alemannischen Instituts Freiburg und Dozent für archäologische Wissenschaften an der Universität Freiburg.

Dieser hochkarätige Wissenschaftlicher referiert über diese interessante Phase der Entwicklung des Christentums im frühmittelalterlichen Alemanien. Synkretismus bezeichnet das Zusammenwachsen von Glaubensinhalten wie z.B. aus heidnischer und christlicher Religion.

Zu diesem interessanten Vortrag laden wir bereits heute herzlich ein. Der Eintritt ist wie üblich kostenlos.