Ausstellung 'Militärische Uniformen' letzmalig zu sehen

Image

Die Ausstellung "Militärische Uniformen - 1800 bis heute" ist am kommenden Sonntag, 18.03.2012, letztmalig zu sehen. Mit dem Ende der Ausstellung geht es dann rasch auf das Ende der Museumssaison 2011/2012 zu.


In der Ausstellung werden über 50 militärische Uniformen aus Privatbesitz gezeigt. Die Exponate stammen aus den Zeiträumen der deutschen Monarchie, Weimarer Republik, Drittes Reich, Deutschland nach 1945 und dem Ausland. Zudem befindet sich auch eine Literatur-Ausstellung zur Uniformkunde in den Räumlichkeiten des Museums. Erstmalig hat sich der Arbeitskreis Museum gemeinsam mit dem Geschichtsverein des Landkreises Tuttlingen und Mitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Ordenskunde einem bisher nur wenig zugängigem Thema gewidmet.

Die Leihgeber sind am Ausstellungssonntag anwesend, um den Besuchern für Fragen zum Thema zur Verfügung zu stehen.

Die Ausstellung ist nochmals am Sonntag, 18.03.2012, von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr zu sehen.
Der Eintritt ist wie üblich frei.

Zum Ende der Museumssaison 2011/2012 findet in Kooperation mit der Volkshochschule Tuttlingen noch der Vortrag "Die "Brücke"-Künstler und die Sehnsucht nach der Insel" am Donnerstag, 29. März 2012, um 19:00 Uhr statt. Außerdem können Sie am 21.04.2012 noch ein Konzert mit den "Capriolen" im Museum erleben, bevor es in die Sommerpause geht.