Einladung zur Buchvorstellung

Image 

Die Vorstellung des Buches

Seitingen-Oberflacht - Die Kriege 1870/71 # 1914/18 # 1939/45 Gefallene, Vermisste, Kriegsteilnehmer deren Angehörige und Häuser sowie Auszüge aus Kriegstagebüchern

findet am Sonntag, 14. November 2010 um 11:00 Uhr im Museum Seitingen-Oberflacht statt.

 

Nach dem Buch "Menschen Häuser und Geschichten ein Streifzug durch Seitingen-Oberflacht" hat Herr Theo Lehmann, Mitglied des Arbeitskreises Museum den Krieg 1870/71 sowie die beiden Weltkriege beleuchtet. Auf 192 Seiten und mit über 500 Bildern und Fotografien ist die Geschichte der Gefallenen, Vermissten, Kriegsteilnehmer deren Angehörigen und Häuser dargestellt. Die Auszüge aus den Kriegstagebüchern geben Einblicke in die geschichtlichen Ereignisse während des zweiten Weltkrieges.

Dieses Buch wird von Fachleuten wie Herrn Kreisarchivar Dr. Hans-Joachim Schuster als "fundiertes und sehr umfangreiches Nachschlagewerk" bezeichnet. Die Vertreter des Geiger-Verlages, die das Buch verlegt haben bezeichnen das Werk als "das umfangreichste dieser Art". In unzähligen Stunden und akribischer Kleinarbeit hat Theo Lehmann bei sehr vielen Familien Daten erhoben und Bilder gesammelt. An dieser Stelle gebührt daher an aller erster Stelle dem Autor Theo Lehmann herzlichen Dank. Dank gilt aber auch, allen, die einen Beitrag zu diesem geschichtlich wertvollen Buch geleistet haben.

Es wäre schön, wenn wir Sie am Volkstrauertag im Museum begrüßen dürften. Nach der Übergabe des ersten Exemplars durch den Geiger-Verlag sowie einem kurzen geschichtlichen Rückblick durch Kreisarchivar Dr. Hans-Joachim Schuster, und durch den Verfasser des Buches Herrn Theo Lehmann sind Sie unser Gast bei einem Umtrunk.

Der Verkauf des Buches startet ab Montag, 15.11.2010. Das Buch erhalten Sie zu den üblichen Öffnungszeiten zum Preis von 22,50 € auf dem Bürgermeisteramt und auch während der Öffnungszeiten im Museum.